literaturwegen

Die Projektleiter

Jörg Ehrnsberger (Projektleitung)

Jörg Ehrnsberger

... wohnt im Hamburg und kam 1995 über die Straßenmusik zum Schreiben. Seitdem Veröffentlichung von journalistischen Arbeiten, Kurzgeschichten, Erzählungen und Theaterstücken sowie wissenschaftliche Publikationen zum Literarischen Schreiben. Im März 2001 erhielt er ein Aufenthalts- und Arbeitsstipendium des internationalen Schriftstellerzentrums „Three Waves" auf Rhodos, Griechenland. Er ist Mitarbeiter der Zeitschrift: „TextArt – Magazin für kreatives Schreiben". Jörg Ehrnsberger ist ausgebildeter Gymnasiallehrer für Deutsch & Biologie und hat in Hamburg als Trainer für die gemeinnützige GmbH Teach First Deutschland gearbeitet.

 

Dr. Thorsten Stegemann (Projektleitung)

Thorsten Stegemann

... ist seit Mitte der 90er Jahre als Journalist für regionale und überregionale Medien tätig. Er arbeitete u.a. für die Deutsche Presse-Agentur, SPIEGEL Online, die Westdeutsche Zeitung, die taz und den Rheinischen Merkur. Im Online-Magazin Telepolis hat er seit 2001 mehr als 500 umfangreiche Artikel zu Themen aus Kultur, Politik und Gesellschaft veröffentlicht. Der promovierte Literaturwissenschaftler leitet an der Universität und der Hochschule Osnabrück Seminare zur Vermittlung unterschiedlicher Medienkompetenzen - vom "Journalistischen Schreiben" über "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" bis hin zur "Filmproduktion".

 

Scribitur

Jörg Ehrnsberger und Thorsten Stegemann haben seit über zehn Jahren Erfahrung im Bereich der Schreibvermittlung. Seit 2007 arbeiten sie im Schreibprojekt „scribitur" zusammen.

 


Christian Galonska (Technischer Leiter Literaturwegen digital)

… ist Mitbegründer und Geschäftsführer beim Partner Geobytes KG. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am Geographischen Institut der Uni Kiel hat er einige Jahre zu den Themen Empowerment und Projektmanagement, Online-Journalismus, Medienproduktion und GPS- Multimediaguides geforscht und gelehrt. Er ist Gewinner des IT-Sonderpreises des Ideenwettbewerbs Schleswig-Holstein 2006 - ebenfalls im Bereich georeferenzierter Informationssysteme im Tourismus.
Momentan konzipiert er Apps und interaktive Karten im EU-Umweltbildungsprojekt Undine und schreibt in seiner Dissertation über Datamining und Wissensmanagement im big-data-Umfeld.

 

 

Markus Brüggemann (Projektmanagement und Vertrieb)

… ist von Haus aus Diplom-Geograph und Kulturmanager. Er schreibt und fotografiert freiberuflich und ist seit 2008 Bestandteil des ewigen Start-Ups Geobytes, seit 2013 als Gesellschafter. Zuletzt war er Projektleiter bei Fischerleben, dem schleswig-holsteinischen Fischereikulturportal. Derzeit baut er für die Geobytes in Flensburg das freie Stadtteilbüro Kolabor auf. In seiner Freizeit macht er Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Immobilienwirtschaft und bearbeitet an der Uni-Kiel das Umweltbildungsprojekt Undine. 2006 gewann er mit "Der Aalstecher" den Preis für den besten Kurzfilm beim internationalen Archäologie-Filmfest "Cinarchea".

 

 

Die Geobytes KG arbeitet seit 2007 an Konzepten und Produkten in den Bereichen multimediale Informationssysteme, GIS-gestützte location basedservices, Kulturmarketing und Tourismus.

 

 


Sabine Jacob (Projektmanagement)

Sabine Jacob

… ist seit 2008 als freiberufliche Ingenieurin tätig. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Bereich Projektmanagement und umfasst zahlreiche kulturelle und touristische Aktivitäten. So verhalf sie der Samtgemeinde Emlichheim zum Titel „Fahrradfreundlichste Kommune Niedersachsen 2008“. Als gebürtige Grafschafterin hat sie nach dem Studium der Landwirtschaft und weiteren Jahren in Süddeutschland hierher zurückgefunden. 2011 konzipierte sie in Zusammenarbeit mit scribitur und dem Kommunal- und Schul-Verlag die erfolgreiche Anthologie „Geschichten aus Niedersachsen“. Als Autorin veröffentlichte sie diverse Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien.

 

Ingenieurbüro plantip

Seit 2008 befasst sich das Ingenieurbüro plantip mit der Umsetzung kommunaler Projekte im Bereich Kultur, Tourismus, Standortentwicklung und Datenmanagement.