literaturwegen

Module

Unser Angebot

Im Zentrum des Projekts „Literaturwegen" steht die Produktion von mindestens 12 Kurzgeschichten, die an ausgewählten Orten der jeweiligen Region spielen. Die Texte verwenden Sehenswürdigkeiten, Natur- und Kulturdenkmäler, besondere Landmarken, historische oder aktuelle Ereignissen als Inspirationsquellen und eröffnen so neue Sichtweise auf scheinbar Altbekanntes.

Sämtliche Kurzgeschichten werden im Rahmen einer Schreibwerkstatt erarbeitet, die auf einem zielgerichteten, seit vielen Jahren erprobten Unterrichtskonzept basiert. Die einzelnen Übungen, welche die Teilnehmer schrittweise zur eigenen Kurzgeschichte führen, stimmen die Seminarleiter individuell auf die landschaftlichen, historischen und kulturellen Besonderheiten der ausrichtenden Kommune ab. Ein professionelles Lektorat garantiert abschließend die Veröffentlichungsreife der Geschichten.